Indien – 09.03.2016

  1. Tag – Ranthambore – Delhi – 09.03.2016

Am Morgen Transfer zum Bahnhof in Sawaimadhopur und Zugfahrt nach Delhi (ca. 5.5 Stunden). Nach der Ankunft in Delhi Transfer zum Hotel. Der Rest des Tages steht Ihnen zur freien Verfügung.

In der Morgendämmerung Ankunft am Bahnhof von Ranthambore. Kofferträger kümmerten sich um unser Gepäck. Einheimische, hatten sich auf dem Boden ein Lager zu recht gemacht und warteten auf ihren Zug. Nach der Ankunft des Zuges wurde es turbulent. Aussteigen, Einsteigen alles gleichzeitig. Die Kofferträger und unsere Koffer hatten wir aus den Augen verloren. Es wird schon alles gut gehen…

Nach kurzer Zeit hatte jeder im Zugabteil seinen Sitzplatz gefunden und die Fahrt ging los. Die Zugfahrt nach Dehli vorbei an wechselnden Landschaften, Dörfern und Städten war kurzweilig, interessant und wie alles in Indien „unglaublich“. Durch die Sitzreihen des Zugabteils liefen Händler mit Behältern in der Hand, und boten fast schon singend, „Soup, Soup, Tomato Soup“ oder „Chai, Chai, Chai“ gefolgt von Anderen, die mit Chips-Tüten gefüllten Tragenetzen auf dem Rücken, den Fahrgästen ihre Snacks anboten.

Nach der Ankunft in Dehli trugen Kofferträger unser überraschend vollzähliges Gepäck, auf dem Kopf, durch das chaotische Treiben am Bahnhof bis zum Bus.

Auf der Fahrt zum Hotel konnten wir noch einmal Dehli, die Menschen und den Straßenverkehr erleben.

Im Hotel verabschiedeten wir uns von unserem genialen Reiseleiter Piyush, welcher unsere Indienreise zu einem unvergesslichen Erlebnis machte.

Das Abendessen war auf der Dachterrasse unseres Hotels in einem schönen Ambiente und mit Blick auf das nächtliche Dehli. Ein gelungener Abschluss einer tollen Reise.

Eine Antwort hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.