Costa Rica – 28.03.2014

8. Tag – La Fortuna – Arenal Nationalpark – La Fortuna (ca. 10 km).
Heute nähern Sie sich einem der aktivsten Vulkane unserer Erde. Sie unternehmen eine Wanderung auf den ehemaligen Lavafeldern, die heute vom
Nationalpark geschützt sind. Von hier aus haben Sie bei schönem Wetter einen herrlichen Ausblick auf die Vulkanspitze. Gegen Nachmittag können Sie sich in den hoteleigenen Thermalquellen (ggf. Fahrt zu einem Thermalbad außerhalb) entspannen und die Eindrücke des Tages verarbeiten.

Heute Morgen nach einem sehr reichhaltigen Frühstück ging die Fahrt zu einem der aktivsten Vulkane der Erde dem Arenal. Durch den dichten Dschungel mit exotischen Tieren, Blattschneideameisen, 400 Jahre und 40 Meter hohe Mammutbäume immer höher hinauf bis zu den Lavafeldern des letzten großen Ausbruch von 2010.
Den Nachmittag haben wir dann in der Hotelanlage mit Thermalquellen, Swimmingpool, einem Faultier auf einem Baum in der Nähe unseres Swimmingpools und einer phantastischen Sicht auf den Arenal verbracht. Um 16:00 Uhr ging es dann nochmal per Busshutle nach La Fortuna zu einem kleinen Bummel durch den Ort mit anschließendem Abendessen im La Parada.
Die Vögel auf dem Kirchenkreuz sind Geier! So, nun ist Schluss. Morgen geht es sehr früh, 05:30 Uhr per Bus und Boot weiter. Fortsetzung folgt…
Don Jürgen


Eine Antwort hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.